Die Sprachen unter diesem Artikel ist ein Stub. Du kannst den anderen Wikis helfen, indem du deren Seite erweiterst.

Aladin, Ali Baba, Morgiana & Hakuryu vs. Seeräuber ist ein Kampf zwischen dem Magi, Aladin, dem früheren dritten Prinzen von Balbadd, Ali Baba Saluja, der Fanalis, Morgiana, dem vierten kaiserlichen Prinzen von Kou, Hakuryu Ren und einer Seeräuberbande, die von Om Madora geleitet wird.

Prolog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Ali Baba den Blick von Morgiana sieht, die in die Ferne starrt, fragt er sie, ob alles in Ordnung sei. Sie bemerkt an, dass sie im Glauben sei, am Hafen Feuer zu sehen. Dann taucht Olba, eines von Om Madoras Kindern, auf und bemerkt an, dass Morgiana verdammt scharfe Augen hat. Dann greift er das Boot an, auf dem Aladin, Ali Baba, Morgiana und Hakuryu sich befinden, und stellt sich und seine Gefährten als Seeräuber vor.

Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Seeräuber ziehen ihre Schwerter heraus, um sie in das magisches Utensil Sharahl Rasas zu verwandeln. Mit Wassergeschosse schlagen sie die Besatzungsmitglieder des Schiffes und schießen sie gegen eine Wand. Dann zielen sie auf den Kapitän, werden jedoch dann von Morgiana aufgehalten. Aladin, Ali Baba und Hakuryu schließen sich dem Kampf an. Aladin benutzt die Kräfte der Rukh, während Ali Baba sie mit seinem Schwert schlägt, Morgiana mit ihren Tritten sie trefft und Hakuryu mit seinem Speer kämpft. Olba wird wütend und benutzt das magische Utensil Al Rasas. Ali Baba kann diese schwebende Kanonenkugel zerstöre, wobei sie dann ins Meer fallen. Morgiana versucht sie mit ihren Ketten zu retten, wird jedoch von hinten mit Wassergeschosse angegriffen, sodass sie sich nicht konzentrieren kann.

Zusammen mit Aladin und Ali Baba wird sie bald von Hakuryu gerettet, der mit Lebenszauber eine Pflanzenranke erstellt. Dann rüstet Hakuryu seine Waffenausstattung aus und macht sich einen Holzarm. Die Seeräuber benutzen wieder Sharahl Rasas, aber Hakuryu weicht die Angriffe aus und schneidet die Wassergeschosse in zwei Hälften. Olba befehlt seinen Leuten, sich nicht einschüchtern zu lassen und sie weiter attackieren sollen, was sie auch tun. Jedoch beschwört Hakuryu Zaug Mobarezo, ein Angriff der von seinem Holzarm aus stammt, und besiegt sie. Olba nimmt den Kapitän als Geisel, damit die Vier mit ihren Angriffen aufhören. Um ihm zu retten, stoppten Aladin, Ali Baba, Morgiana und Hakuryu ihre Angriffe und lassen die Seeräuber mit der Ladung entkommen, wobei Hakuryu in einer der Ladungen ein Samen versteckt hat.

Die zweite Runde mit dem Kampf gegen die Seeräuber findet statt, als die Gruppe ihre Festung betretet hat. Sie werden sofort mit einer großen Menge von Wasser angegriffen, was sie jedoch erfolgreich ausweichen können. Während die Seeräuber das magische Utensil Makochu nutzen, um mehrere magische Utensilien miteinander zu verbinden und so ihre Macht zu vergrößern, verteidigt Aladin sich und die anderen mit seinem Hitzezauber Halfahr Rasas. Als Olba jedoch seinen Gefährten befehlt zu fliegen, springen sie aus den Löchern, die an den Wänden sind, und fliegen dann, mit Hilfe von Olbas magisches Utensil, durch die Gegend. Dann versuchen sie erneut, die Gruppe mit ihrem magischen Utensil zu attackieren. Als Ali Baba versucht, eine der Wasserbälle zu zerschneiden, lässt Olba ihn hochfliegen und in das Loch verschwinden. Aladin versucht noch mit Halfahr Rasas den Wasserball zu treffen, bevor es jedoch dann ins Loch verschwindet.

Nach einiger Zeit bleiben Aladin, Ali Baba, Morgiana und Hakuryu allein, da ihre Gegner sich in die Löcher versteckten. Morgiana bemerkt dies und warnt Aladin, dass er von hinten angegriffen wird, wobei sie es etwas zu spät bemerkte. Da sie nun von den Löchern, in dem sich die Seeräuber versteckt halten, angegriffen werden, können Aladin, Ali Baba und Hakuryu nichts mehr ausrichten. Da Morgiana jedoch ein gutes Gespür hat, rennt sie in eines der Löcher und greift den Feind im inneren an. Als sie alle gefunden hat und besiegte, bricht sie die Mauer auseinander und erklärt den Sieg für sie.

Epilog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die Seeräuber von Aladin, Ali Baba, Morgiana und Hakuryu festgenommen wurden, rufen einige der Seeräuberbande Om Madora, um ihre Hilfe, die sie sehr bald erhalten.

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seeräuber-Abenteuer
Nächte
122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134
Episoden
28 | 29 | 30 | 31
Kämpfe
Aladin, Ali Baba, Morgiana & Hakuryu vs. Seeräuber | Ali Baba vs. Om Madora | Aladin, Ali Baba & Morgiana vs. Hakuryu
Zweites Sindria-Abenteuer Seeräuber-Abenteuer Erkundungs-Abenteuer
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.